5 Mythen über hochbegabte Kinder, mit denen einfach mal aufgeräumt werden muss

 

besen

Um das Thema Hochbegabung ranken sich viele Halbwahrheiten und Mythen mit denen sich speziell Eltern hochbegabter Kinder im Alltag auseinandersetzen müssen.

Mehr lesen

5 Dinge, die großartig daran sind, dass dein Kind hochbegabt ist

mädchen

 

In Deutschland wird mit dem Thema Hochbegabung merkwürdig umgegangen. Als Eltern traut man sich kaum, darüber zu sprechen, befürchtet, schräg angeguckt oder als „Eislauf-Mama/Papa“ angesehen zu werden, ganz so, als wolle man mit seinem Kind prahlen oder würde es auf Teufel komm raus zu Höchstleistungen trimmen wollen. Jeder, der selbst ein hochbegabtes Kind zuhause hat, weiß natürlich, dass das ausgemachter Unsinn ist.

Mehr lesen

Ängste und Sorgen hochbegabter Kinder

image

Den Gedankengängen unserer Kinder zu lauschen und sie tagtäglich in ihrer Entwicklung begleiten zu können ist ein großes Geschenk für uns Eltern.

Besonders bei hochbegabten Kindern sind wir oft erstaunt, wie sie bereits denken, was sie wie speichern und womit verknüpfen. Sie haben eine intrinsische Motivation zu lernen und es fällt ihnen häufig erstaunlich leicht, komplizierte Inhalte zu erfassen und weiter zu denken.

Allerdings ist diese Art komplex zu denken nicht immer nur ein Segen.

Mehr lesen

5 Anlaufstellen,von denen du kompetente Hilfe erwarten kannst – Teil 1

Teil 1
image

Hochbegabte Kinder sind großartig. Kinder an sich sind großartig. Wir erziehen sie nach unseren Vorstellungen, geben ihnen Werte, Normen und Umgangsweisen aus unserer eigenen Erziehung mit auf den Weg, oder tun bewusst genau das Gegenteil.

Oft erfahre ich, dass man mit den Herausforderungen, die die Erziehung eines hochbegabten Kindes mit sich bringen, auf wenig Hilfe und Verständnis im persönlichen Umfeld trifft und man sich auf der Suche nach nützlichem Rat recht alleine fühlt,

Mehr lesen

3 Dinge, die du dir überlegen solltest, bevor du jemanden von der Hochbegabung deines Kindes erzählst

Manche Menschen scheinen mit manchen Informationen nicht gut umgehen zu können. Sie können das Gehörte nicht einsortieren und reagieren merkwürdig oder zumindest nicht so,wie wir es eventuell erwarten oder uns erhoffen.

Diese Erfahrung hast du vielleicht auch schon gemacht,wenn du jemandem von der Hochbegabung deines Kindes, oder sogar auch nur von einer Vermutung, erzählt hast.

Hier fasse ich dir die 3 Fragen zuammen, die du dir stellen solltest, bevor du mit jemandem aus deinem Bekanntenkreis,Freunden, aus der Familie oder wem auch immer von der besonderen Begabung deines Kindes erzählen möchtest:

Mehr lesen